KTM-Rennbike fährt zur Wiedereröffnung durch den Gleinalmtunnel

Rennbike Gleinalmtunnel

Zur Wiedereröffnung vom Gleinalmtunnel nach der monatenlangen Sperre ließ der portugiesische MotoGP-Fahrer Miguel Oliveira zum ersten und wahrscheinlich einzigen Mal in der Geschichte der Pyhrn-Autobahn den Motor eines KTM-Rennbikes vor der offiziellen Freigabe für den Straßenverkehr in der Tunnelröhre dröhnen. Der Gleinalmtunnel ist einer der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen Österreichs.

Für die Rennsportschmiede KTM war es eine Ehre, die Wiedereröffnung gemeinsam mit der ASFINAG bei einer Fahrt durch die neue Röhre zu feiern. Voller Motivation für ihre nächsten sportlichen Meilensteine war die KTM-Mannschaft umso begeisterter bei einer einzigartigen Aktion mit an Bord.

Motorrad Gleinalmtunnel

Miguel Oliveira heizte als erster durch den Berg, weihte die Strecke mit brachialem MotoGP-Sound gehörig ein und gab gleichzeitig den Startschuss für die nächste WM-Saison:

So eine Erfahrung habe ich noch nie gemacht. Es war unglaublich, und auch ein wenig unwirklich, mit diesem fantastischen Bike in einem extra abgesperrten Straßentunnel zu fahren! Der Sound des Motors im Tunnel gibt dir einen zusätzlichen Adrenalin-Kick, obwohl ich gar nicht zu schnell gefahren bin. Einfach großartig, Teil dieser Aktion zu sein.

der Portugiese nach der Fahrt durch den Tunnel.

KTM Motorrad im Tunnel

Während der Motorsport-Saison präsentiert sich Graz in den letzten Jahren als einer der wichtigsten Partner des Red Bull Ring. Seit dem die direkte Verbindung der steirischen Landeshauptstadt zur österreichischen Grand-Prix-Strecke wieder geöffnet ist, führt der Weg Richtung Spielberg somit wieder kerzengerade durch den Gleinalmtunnel.

Motorrad Rennfahrer Mautstelle Gleinalmtunnel
An der Mautstelle

Beim Saison-Finale der MotoGP 2018 ist für Red Bull KTM Factory Racing der lang ersehnte Traum vom ersten Podium in Erfüllung gegangen. Der spanische KTMPilot Pol Espargaró bescherte dem österreichischen Werksteam mit seinem dritten Platz in Valencia eine fantastische Grundlage für die dritte Saison in der Motorrad-Königsklasse. Wenige Tage nach diesem Triumph feuert die jüngste RC 16 bereits vielversprechende Tests ab.

Der „myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019“ wird zum vierten Mal für ein Rennsport-Volksfest auf dem Red Bull Ring sorgen – inklusive aller beliebter Side-EventHighlights der letzten Jahre.

Link

www.ps-graz.at/gleinalmtunnel-sperre

Fotos: © Philip Platzer Red Bull Content Pool

Themen
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.